Regeltechnik für die Heizung

Regeltechnik für die HeizungIm Winter ist es wohl das Wichtigste, jederzeit ein warmes Zuhause vorzufinden. Egal, ob morgens beim Aufstehen oder abends nach der Arbeit, die Wohnung oder das Haus sollten nicht auskühlen. Das hat nicht allein seine Gründe in der Bequemlichkeit, auch energietechnisch ist es kaum sinnvoll, ein Haus auskühlen zu lassen, nur weil keine Bewohner anwesend sind. Die hier eingesparte Energie wird nämlich spätestens wieder verbraucht, wenn das kalte Haus wieder hochgeheizt werden muss, um eine angenehme Wohntemperatur zu erhalten. Es ist also wichtig, die Heizungsanlage so zu steuern, dass möglichst viel Energie eingespart wird, wenn niemand daheim ist, ohne dabei zu viel Wärme zu verlieren, die später wieder hergestellt werden muss. An dieser Stelle kommt moderne Regeltechnik zum Einsatz.

Regeltechnik für die Heizung

Regeltechnik für die HeizungIm Winter ist es wohl das Wichtigste, jederzeit ein warmes Zuhause vorzufinden. Egal, ob morgens beim Aufstehen oder abends nach der Arbeit, die Wohnung oder das Haus sollten nicht auskühlen. Das hat nicht allein seine Gründe in der Bequemlichkeit, auch energietechnisch ist es kaum sinnvoll, ein Haus auskühlen zu lassen, nur weil keine Bewohner anwesend sind. Die hier eingesparte Energie wird nämlich spätestens wieder verbraucht, wenn das kalte Haus wieder hochgeheizt werden muss, um eine angenehme Wohntemperatur zu erhalten. Es ist also wichtig, die Heizungsanlage so zu steuern, dass möglichst viel Energie eingespart wird, wenn niemand daheim ist, ohne dabei zu viel Wärme zu verlieren, die später wieder hergestellt werden muss. An dieser Stelle kommt moderne Regeltechnik zum Einsatz.

Regelungstechnik bei Heizfaktor

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 11
1 von 11
Zuletzt angesehen